Fire & Frost – Vom Feuer geküsst – Elly Blake


Foto:©Fabiennes Bücherwelt|2018 Cover:©Ravensburger Verlag|2018

Details:

Preis: 17€

Verlag: Ravensburger

Seitenzahl: 448

ISBN: 978-3-473-40165-9

Klappentext:

Ruby und ihre große Liebe Arcus haben den Thron des Frostkönigs zerstört, doch bis zum Frieden zwischen Firebloods und Frostbloods ist es noch ein weiter Weg. Zudem wurde ein Schattenwesen entfesselt, das mordend durchs Königreich zieht.Um es zu besiegen, muss Ruby ins Reich der mächtigen Feuerkönigin reisen – an der Seite des draufgängerischen Firebloods Kai, der eine unbekannte Sehnsucht in Ruby weckt …

Quelle: Thalia

Die Autorin:

Elly Blake hat einen Abschluss in Literatur und hat sich nach dem Studium mit einer Reihe unterschiedlicher Jobs durchgeschlagen: Sie war Projektmanagerin,Verkäuferin, Grafikdesignerin, Reporterin für ein lokales Wirtschaftsmagazin und Bibliotheksassistentin. Sie lebt mit ihrer Familie und einem Husky, der definitiv ein Frostblood ist, im südwestlichen Ontario, Kanada. „Fire & Frost“ ist ihrDebüt.

Quelle: Thalia

Rezension:

Meine Meinung:

Das Cover finde ich sehr schön, vor allem den Glanzeffekt auf dem Schutzumschlag. Besonders gelungen finde ich hier vor allem den Buchrücken, darauf ist das Cover im Miniformat zu erkennen und somit auch im Regal eine Augenweide 😉 Die Kapitel waren mir allerdings ein bisschen zu lang.

Nachdem ich vor kurzem den ersten Band gelesen habe und dieser mir sehr gut gefallen hat, habe ich mich natürlich sehr auf den zweiten Teil gefreut. Auch dieses Mal ist der Schreibstil wieder auf einem sehr hohen Niveau und die Story an sich war klar und nachvollziehbar, doch leider gab es zu viele Längen, da sich die Autorin, teils in unnötigen, Beschreibungen verloren hat.Dadurch kam bei mir nicht so recht Spannung auf, auch wenn es durchaus überraschenden Wendungen gab. Zum Ende hin sind dann noch Dinge passiert, die ich für unnötig erachte und ich finde es schade, dass die Autorin da auf altbekannte Klischees zurück gegriffen hat.

Ruby hat mir von Anfang an gut gefallen– Arcus hingegen hat besonders am Anfang viele Sympathiepunkte einbüßen müssen und ich musste dabei oft an Tamlin im zweiten“Das Reich der sieben Höfe“ Buch denken…Die Nebencharaktere haben mir gut gefallen, doch ich finde das man aus manchen noch mehr heraus holen könnte.

Dieser zweite Band hat etwas mehr Schwächen als sein Vorgänger – vom Schreibstil her immer nochTop, doch die Story hat nachgelassen.

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit dem Ravensburger Verlag und enthält Werbung für Fire & Frost – Vom Feuer geküsst von Elly Blake.

♥♥♥♥ von ♥♥♥♥♥

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s